Mein Trainingsangebot für mehr Gesundheit und Lebensfreude

Gesunder Rücken

Dieses Stundenbild richtet sich nach den Bedürfnissen der heutigen Zeit. Einseitige, zu wenige und falsche Bewegungsmuster belasten unseren Bewegungsapparat - insbesondere unsere Wirbelsäule. Bei „gesunder Rücken“ werden abgeschwächte Muskeln gestärkt, die Haltung des Körpers verbessert.

Gesunder Rücken 1 (für Anfänger)

Schwerpunkt: 

Körperwahrnehmung, mobilisieren, Kräftigung der Muskulatur, dehnen. 

Auch Fortgeschrittene profitieren von der Einheit.

Gesunder Rücken 2 (für Fortgeschrittene)

Schwerpunkt: 

Koordinativ anspruchsvollere Übungen, Kräftigung der Muskulatur.

Strongbody - Zirkeltraining

Ein Training der besonderen Art. Eine Ganzkörpereinheit bei der die Muskeln volle Leistung bringen. Trainiert wird mit Eigenkörpergewicht und Hanteln. Eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen nacheinander absolviert werden. Dabei werden vor allem Kraft und Ausdauer trainiert. An jeder Station ist eine spezifische Übung zu absolvieren.

Faszial Fitness

Das Faszientraining ist ein sanftes, funktionelles Ganzkörpertrainingskonzept. Die Faszien hüllen Muskeln, Organe und alle Bandstrukturen im Körper ein, halten sie zusammen und verbinden sie miteinander. Es wurde nachgewiesen, dass die Faszien für die Leistungsfähigkeit aber auch in der Prävention und Rehabilitation ein sehr wichtige Bedeutung haben

Wer beweglich und jung bleiben oder seine jugendliche Beweglichkeit wieder erlangen möchte, sollte dieses Training unbedingt besuchen.

Inhalte:

  1. Rebound Elasticity - Elastisches Federn
  2. Fascial Stretches - Fasziale Dehnungen
  3. Fascial Release - Lösende Techniken
  4. Proprioceptive Refinement - Propriozeptives Verfeinern

Faszientraining ist kreativ und macht Spaß!

Cross Iron

Cross Iron liegt bereits voll im Trend. Es handelt sich dabei um ein Workout mit Langhanteln, wobei das Trainingsziel klar definiert ist:

Finde deine Grenzen und habe den Mut sie zu überschreiten.

  • kräftige deine Muskeln
  • reduziere überflüssiges Fett  
  • straffe dein Gewebe  
  • kräftige deinen Rücken
  • verbessere deine Kondition

Inhalt der Stunde:

19:00 – 19:30
Techniktraining. Um gut vorbereitet in die Cross Iron Stunde zu starten lernst du die richtige Körperspannung aufzubauen sowie die Grundübungen ohne Gewicht auszuführen. Anfänger dürfen erst nach der 5. Techniktrainingseinheit im HIT Training mit Gewichten trainieren.

19:30 – 20:30
Aufwärmen mit der Blackroll beinhaltet Elemente aus Faszial Fitness, spezielles Aufwärmen, Besprechung der Übungen und Vorbereitung auf das HIT.

HIT (Hochintensives Training, abgestimmt auf deinen individuellen Fitnesslevel) Langhantelübungen wie Kreuzheben, Kniebeuge, Langhantelrudern kombiniert mit Ausdauerelementen.

Nordic Walking

Die große Mehrheit der Personen, die Nordic Walking betreiben, machen dabei Fehler, die im schlimmsten Fall zu gesundheitlichen Problemen führen können. Im Rahmen dieses Trainings wird auf die richtige Verwendung der Stöcke, die optimale Körperhaltung und auf die Atmung eingegangen, um das bestmögliche Ergebnis für deine Gesundheit zu erzielen.

Aquafitness

Hast du ein Pool? Ein geniales Training im Sommer. Lade ein paar Freunde ein und ich gestalte für euch ein Gruppentraining.

Muskelfunktionstest

Gibt Auskunft über Disbalancen der Muskulatur

UKK Walkingtest

Ein Test zur Beurteilung der allgemeinen Fitness

Coopertest

Klassischer Test zur Bestimmung der Ausdauerfähigkeit

Körperfettmessung, Messung der Muskelmasse, Grundumsatz

Allgemeine Berechnungen des Idealgewichtes sind als relativ zu bewerten. Genauere Angaben bringen der Vergleich von Körperfettanteil und Muskelmasse.

Erstellung eines individuellen Ernährungs- und Trainingsplans